Logo Eures

Was ist EURES?

EURES (EURopean Employment Services) ist ein Kooperationsnetz der öffentlichen Arbeitsverwaltungen der Europäischen Union und der EFTA-Staaten. Ziel ist, die Mobilität der ArbeitnehmerInnen innerhalb der Länder der Europäischen Union (EU) und der Europäischen Freihandelsassoziation (EFTA) zu erleichtern. EURES wurde im Jahr 1993 gegründet. Die Schweiz ist im Rahmen des Abkommens über den freien Personenverkehr dem EURES-Netz am 1. Juni 2002 beigetreten. In der Schweiz sind die Direktion für Arbeit des Staatssekretariates für Wirtschaft SECO, das Eidgenössische Departement für auswärtige Angelegenheiten EDA und die Kantone für die Koordination des EURES-Netzes zuständig.

Was sind die Ziele von EURES?

  • EURES unterstützt die Mobilität und setzt sich für den gleichberechtigten Zugang zu den Arbeitsmärkten der Partnerstaaten in Europa für alle mobilitätswilligen Bürgerinnen und Bürger ein.
  • EURES fördert den interregionalen, grenzübergreifenden und europäischen Austausch zwischen Arbeitsangebot und Arbeitsnachfrage.
  • EURES setzt sich für Transparenz und Informationsaustausch auf den europäischen Arbeitsmärkten ein. Dazu stellt es grundlegende Informationen zu den Lebens- und Arbeitsbedingungen in den verschiedenen Ländern sowie zu Sozialversicherungsfragen der Partnerstaaten zur Verfügung.