Logo Eures

Logo SECO

Studie "Schweizer wollen im Ausland arbeiten und andere Kulturen kennenlernen" von JobCloud AG

Hohe berufliche Mobilität von Schweizer Arbeitskräften

77 Prozent aller Schweizer Arbeitnehmer wären bereit, eine Stelle im Ausland anzutreten. Damit liegt die Schweiz deutlich über dem Durchschnitt, insbesondere im Vergleich mit Industrienationen. Die beliebtesten Ziele sind englischsprachige Nationen, die direkten Nachbarn und Europas Norden. Die wichtigsten Beweggründe, eine Stelle im Ausland anzutreten, liegen nicht in Karrieregedanken begründet, sondern in der Erweiterung des persönlichen Horizonts und dem Kennenlernen neuer Kulturen.

Vor allem spezialisierte Fachkräfte können sich gut vorstellen im Ausland zu arbeiten. Am beliebtesten ist der angelsächsische Sprachraum – nicht nur für Schweizer, auch insgesamt. Auf dem Podest: USA (50 Prozent), Kanada (44 Prozent) und UK (44 Prozent) – Australien (39 Prozent) liegt immerhin noch auf Rang 5.

Für mehr Informationen Artikel auf JobCloud AG

Zurück