Logo Eures

Logo SECO

Geringe Zunahme der Anzahl Grenzgängerinnen und Grenzgänger im 2. Quartal 2017


10.08.2017 - Gemäss der Grenzgänger Statistik des Bundesamtes für Statistik (BFS) waren am Ende des 1. Quartal 2017 insgesamt circa 322'028 ausländische Grenzgänger/innen In der Schweiz tätig; davon waren 64,4 Prozent Männer und 35,6 Prozent Frauen. Die Gesamtzahl hat um 1,3 Prozent gegenüber dem Vorquartal und um 3,58 Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal zugenommen.

Etwas mehr als die Hälfte aller Grenzgänger/innen (54,8%) haben ihren Wohnsitz in Frankreich. Etwas weniger als ein Viertel (22,8%) unter ihnen wohnen in Italien, ein Fünftel in Deutschland (19,2%) und 2,6% in Österreich.

Für mehr Informationen:
- Indikatoren Grenzgänger, 2. Quartal 2017
- Pressemitteilung 2016

Weitere Informationen zum Thema finden Sie auf der Website des BFS.

Zurück